"Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers."
- Stephanie zu Guttenberg -

Qi Gong:    Körper, Geist und Seele stärken

Qi Gong hat seit Jahrtausenden eine große Bedeutung in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Übungen des Authentischen Medizinischen Qi Gong nach Großmeister Qingshan Liu (MQA, München) aktivieren unsere eigene Regenerationskraft und geben unserem Körper eine Chance sich selbst zu heilen. Durch Meditation und Körpertraining werden Blockaden in unserem Meridiansystem gelöst und der freie Fluss unserer Lebensenergie/Lebenskraft – Qi oder auch Chi genannt – wird gefördert.

Durch Qi Gong Übungen bringen wir unser Qi in Fluss. Nach dem Üben können wir dies spüren: wir fühlen uns erleichtert und frisch, befreit und glücklich. Diese Gefühle sind Zeichen der Qi-Harmonie.

Die Seminarteilnehmerinnen und –teilnehmer erhalten eine Einführung in: 

  • Die Grundhaltung als Basis für Qi Gong Übungen
  • Abschlussübung 1 und 2
  • 8 Alltagsübungen
  • 18 Figuren
  • Allgemeines zu Qi Gong
Interessiert? Fragen? Gern entwickle ich Ihnen ein "maßgeschneidertes" Seminar. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!
zurück